Über mich

Schon in meiner frühen Kindheit besuchte ich mit Begeisterung die Musikschule in Heidelberg. Hier wurde meine Leidenschaft am Musizieren, Singen und Tanzen geweckt. Nach meinem Umzug nach München mit neun Jahren, hatte ich drei Jahre Geigenunterricht. Als ich im Jahr 2007 die Ausbildung zur Erzieherin begann, entschied ich mich, am Wahlfach „Gitarre“ teilzunehmen und lernte die Grundkenntnisse des Gitarrespielens kennen. Gleichzeitig sang ich im Schulchor, was mir sehr große Freude bereitete. Dort lernte ich unter anderem Stimmaufwärmung, Liedeinführung oder Kanon singen.

Aus all diesen musikalischen Erfahrungen, die ich bis zu diesem Zeitpunkt gemacht hatte, beschloss ich meine Facharbeit über das Thema „musikalische Früherziehung“ zu schreiben. Zu diesem Zeitpunkt arbeitete ich in der Krippe und es machte mir großen Spaß zu sehen, mit welcher Begeisterung die Kinder an meinen musikalischen Angeboten teilnahmen.

Nach zwei Jahren Berufserfahrung in Kindergarten und Krippe beschloss ich 2012 die einjährige Fortbildung zur musikalisch-rhythmischen Erzieherin am freien Musikzentrum München zu machen. Hierbei habe ich mein Grundwissen in elementarer Musikpädagogik nochmals erweitert und neue Konzepte und Lernmethoden kennengelernt. Bestandteile der einjährigen Fortbildung waren u.a.:

 

  • Stocktanz,
  • Rhythmik und Percussion,
  • Liedbegleitung auf der Gitarre,
  • Aufbau von Unterrichtsstunden,
  • Kennenlernen und Spielen von Orff Instrumenten,
  • kreativer Kindertanz,
  • Musiktheorie,
  • Instrumentenbau mit Kindern und noch vieles mehr

 

Nach all diesen musikalischen Erfahrungen und mit dem Hintergrundwissen über die (früh-)kindliche Entwicklung durch die Erzieherausbildung entstand in mir der Wunsch, die musikalische Erziehung zum Schwerpunkt meiner Berufstätigkeit zu machen.

Ich freue mich nun auch Ihnen meine Musikkurse anbieten zu können und Sie und die Kinder kennenzulernen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Klangfrösche | Laura Höhenberger